Mosaik-Karriere: wenn der Lebenslauf „bunt“ erscheint

Er ist längst keine Ausnahme mehr – der „bunte Lebenslauf“. Bis vor 30 Jahren war es noch üblich, einen nahezu stringenten Berufsweg zu gehen. Von der Ausbildung direkte Übernahme vom Arbeitgeber und dann in dem gleichen Unternehmen die Karriereleiter bis nach oben klettern. Oder zumindest in ein und derselben Branche über 40 Jahre beruflich tätig sein. Heute wandelt sich unsere Arbeitskultur in diesem Punkt zunehmend. Immer weniger Leute können von sich behaupten, einen „geradlinigen“ Berufsweg gegangen zu sein und selbst Branchenwechsel oder zweite Ausbildungswege gehören zu den nicht mehr seltenen Phänomenen. Bei einer Neueinstellung wirft eine sog. Mosaik-Karriere dennoch Fragen auf, denn für ein wechselhaftes Berufsleben kann es mehrere Gründe gründen. Und Personaler wollen dem nach wie vor gern auf den Grund gehen. Wie Sie sich trotz oder gerade wegen eines „bunten Lebenslaufs“ optimal bewerben, stellen wir in diesem Beitrag vor.
Weiterlesen…
Den gesamten Beitrag können Sie auf der Webseite unseres Kooperationspartners jobs-im-südwesten.de lesen.

biema Karriereratgeber

in Kooperation mit

Jobs im Südwesten Logo

Neueste Beiträge

Newsletter

Nach oben